Planung
Ausführung 1987-89
Wohnfläche 272 m2
Volumen 1.400 m3
Bauweise Ziegel / Beton
Dach zwischen den Sparren Tonplatten Titanzinkdeckung
Fußboden Carrara-Marmor
Heizung Ölzentral-Fußbodenheizung
Südfassade mit großem Holz-Fensterelement im OG
DAS »BASILIKA-WOHNHAUS« Proportion liegt vor, wenn den Gliedern
am ganzen Bau und dem Gesamtbau
ein berechneter Teil als gemeinsames
Grundmaß zu Grunde gelegt ist.
Aus ihr ergibt sich das System der Symmetrien.
Vitruv. Zehn Bücher über Architektur
Detail Badezimmer
Material:
Carrara-Marmor,
Granit, Putz


KLAUS PETERSEN DIPL.-ING.
ARCHITEKT BDA
Zur Startseite Klaus Petersen Kontaktseite Ein aktuelles Projekt
Projekte Wettbewerbe Design