DAS »BAUERNHAUS«

Wohnraum mit
erhaltener
Bruchsteinwand


Der Eßraum
mit neuem Ausgang
zum Garten

Die Aufgabe bestand darin, dieses typisch luxemburgische Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert, mit möglichst wenigen Eingriffen in die alte Grundrißstruktur, in ein Wohnhaus für ein Ehepaar mit Arbeits- und Gästezimmern umzuplanen.

Planung / Ausführung 1985-87

Veröffentlichung:
»Alte Bauten / Neues Wohnen«
Hoor / Reiners, Callwey-Verlag, 1990

Der frühere Durchgang zur Scheune mit der freigelegten Sandsteineinfassung

Die ursprüngliche Raumfolge wurde erhalten. Alte Bauteile wie Holztreppe, Holzdecke und die Sandsteineinfassungen wurden saniert und bilden reizvolle Details.







Detail Gästebad
mit der freigelegten
Bruchsteinwand

Der schmale,
offene Durchgang
zum Bad


KLAUS PETERSEN DIPL.-ING.
ARCHITEKT BDA
Zur Startseite Klaus Petersen Kontaktseite Ein aktuelles Projekt
Projekte Wettbewerbe Design