WETTBEWERBE









WETTBEWERB 1996
HAUS DER ARCHITEKTEN, MÜNCHEN


Die Aufgabe bestand darin, neben einer Gründerzeitvilla den größeren Raumbedarf der Architektenkammer und deren Selbstdarstellung durch einen Neubau architektonisch zu formulieren.

Diese Planung setzt bewußt einen eigen-
ständigen, selbstbewußten Baukörper als Kontrast zur bestehenden Villa.


KLAUS PETERSEN DIPL.-ING.
ARCHITEKT BDA
Zur Startseite Klaus Petersen Kontaktseite Ein aktuelles Projekt
Projekte Wettbewerbe Design