PROJEKT

Planung (2004 - 2007)

Das Projekt ist als städtebauliche
Nachverdichtung im Stadtkern mit
Wohn- und Gewerbenutzung geplant.

Nutzung
Die Bau- und Nutzungsstruktur ist für
Einheiten von ca. 90m² Wohn-/Nutz-
fläche, in Addition und flexibler
Teilung, für 4 - 6 Wohneinheiten je
Haus konzipiert.

Nachverdichtung, Ansicht01 Nachverdichtung Ansicht04 Nachverdichtung Ansicht02 Nachverdichtung Ansicht03

»NACHVERDICHTUNG - PROJEKT«

Der ruhende Verkehr
ist in Tiefgaragen
unter den Gebäuden und
der Platzfläche geplant.


Aufzug im Haus, von
der TG bis zur Wohnung
Grosse Balkone oder
Dachterrassen als
private Freiflächen

„Nachbarschaftsgemeinschaft mit
Freunden und Gleichgesinnten“
mit Infrastruktur und sozialen Netz-
werken in der Nähe.










Nutzungen für altersgerechte Wohnungen im
Stadtzentrum für Senioren.

KLAUS PETERSEN DIPL.-ING.
ARCHITEKT BDA

Zur Startseite
Klaus Petersen
Kontaktseite
Ein aktuelles Projekt
Projekte
Wettbewerbe
Design